handschlag-mobile.jpg

ERSTBERATUNG

VERTRAUEN UND TRANSPARENZ - VON ANFANG AN

In einem ersten Gespräch klären wir zusammen die wechselseitigen Vorstellungen Ihres Mandats und schaffen so von Anfang an Transparenz über unsere Leistungen und deren Honorierung. Nach gemeinsamer Bestimmung des Auftragsumfanges können Sie die Wertigkeit unserer Leistungserbringung für Sie einordnen und Angebote weniger qualifizierter Dienstleister richtig einschätzen.

Die Erstberatung dauert je nach dem ob Sie Arbeitnehmer, Rentner oder z.B. Unternehmer sind etwa eine halbe bis zu einer ganzen Stunde und umfasst neben unserem Kennenlernen die Erteilung eines mündlichen Rates, nicht jedoch die Ausarbeitung von Schriftsätzen, gutachterlichen Stellungnahmen oder  sonstigen steuerrechtlichen oder betriebswirtschaftlichen Erläuterungen. Für diese zusätzliche Tätigkeit fällt eine eigene, in der Regel höhere Gebühr an.

Die Gebühr für eine steuerliche Erstberatung ist auf 70 € (bis 30 min) bzw. auf 140 € (bis 60 min) zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer beschränkt. Diese Erstberatungsgebühr wird in jedem Fall auf eine andere Gebühr angerechnet, die wir für eine mit dieser ersten Beratung im Zusammenhang stehende, abrechenbare Tätigkeit erhalten.

Verwenden Sie bitte unser Aufnahmeformular (ausfüllbares pdf) und bringen Sie es unterzeichnet zum Gespräch mit.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen